Fuhrpark Ade

LF

LF 10

Ein neues LF 10 auf einem Mercedes Benz 917 AF LN2 Fahrgestell mit einem Aufbau der Firma Ziegler wurde im Juli 1993 dem Löschzug übergeben. Dieses Fahrzeug ersetzt ein im Dezember 1985 vom Löschzug Oberaußem aus dem Jahre 1959 stammendes LF 16/TS. Im November 2014 wurde dieses LF 8/6 durch ein neues TLF 3000 ersetzt.

Ehemalige Ausrüstung

LF_8_1

LF 8

Wie oben schon erwähnt, ersetzten die Kameraden im Juni 2007 ihr erst im Dezember 2006 übernommenes LF 8, welches zuvor bei der Löschgruppe Büsdorf im Einsatzdienst stand, wieder durch ein baugleiches LF 8, Baujahr 1984, auf einem Mercedes Benz L 608 D mit einem Ziegler Aufbau, jedoch dieses Mal von der Löschgruppe Thorr, was vornehmlich der Jugendfeuerwehr dient, aber im Falle auch noch als Reservefahrzeug genutzt werden kann. Im August 2013 wurde dieses LF 8 an die Löschgruppe Glesch abgegeben und hier im gleichen Zuge der SW 2000 Tr aus dem Jahre 1996 von der Löschgruppe Büsdorf stationiert.


KDOW

KDOW

Wie schon erwähnt, nahm die Feuerwehr im Februar 1995 einen neuen KdoW auf einem VW T4 in Dienst, der das Vorgängerfahrzeug aus dem Jahre 1974 ablöste. Während seiner Dienstzeit wurde der Funkrufnamen Florian Erft 02/05-04 in Florian Erft 02/10-04 geändert. Im Juli 2011 wurde dieses Fahrzeug durch ein neues ELW ersetzt.

 

LF_8_2

LF 8

Im Dezember 2006 wurde das LF 8, welches im Jahre 2003 von der Löschgruppe Glesch übernommen wurde, durch ein LF 8, Baujahr 1984, auf einem Mercedes Benz L 608 D Fahrgestell mit einem Aufbau der Firma Ziegler, welches vorher bei der Löschgruppe Büsdorf im Einsatzdienst stand, ersetzt. Dieses Fahrzeug wurde im Juni 2007 wieder durch ein baugleiches LF 8 ersetzt, welches zuvor bei der Löschgruppe Thorr im Einsatzdienst stand.


TLF 16/25

Die stark anwachsenden Ortsteile Glessen und Fliesteden erforderten einen verstärkten Einsatz des Brandschutzes. Aus diesem Grunde entschloss sich der Rat der Stadt Bergheim, trotz allgemein schwieriger Finanzlage, ein neues TLF 16/25 anzuschaffen. Dieses Fahrzeug wurde im Februar 1980 in Glessen in Dienst gestellt. Man entschied sich für ein Mercedes Benz 1019 AF Fahrgestell und einen Aufbau der Firma Heines. Nach dem im Dezember 2005 ein HLF 20/24-2 beschafft wurde, stellte die hauptamtliche Wache Bergheim dieses TLF 16/25 als Erstabmarschfahrzeug bis zum Jahre 2007 in Dienst. Auf Grund eines Getriebeschadens wurde es dann außer Dienst gesetzt, jedoch von der Feuerwehr der Stadt Erftstadt gekauft, repariert und als Reservefahrzeug wieder in Dienst gestellt.

LF 16/TS

Ein neues LF 10 auf einem Mercedes Benz 917 AF LN2 Fahrgestell mit einem Aufbau der Firma Ziegler wurde im Juli 1993 dem Löschzug Glessen übergeben. Dieses Fahrzeug ersetzt ein aus dem Jahre 1959 stammendes LF 16/TS welches im Dezember 1985 vom Löschzug Oberaußem übernommen wurde.